Wie man von einer Kreuzfahrt nach Rom kommt

Du besuchst Rom mit einem Kreuzfahrtschiff und fragst dich, wie du dorthin kommst? Wenn du in Rom übernachtest oder nur auf der Durchreise bist, solltest du wissen, dass Rom in der ...

Du besuchst Rom mit einem Kreuzfahrtschiff und fragst dich, wie du dorthin kommst? Wenn du Aufenthalt in Rom oder auf der Durchreise bist, wirst du wissen wollen, dass Rom in der Region Latium in Mittelitalien liegt. Die Stadt liegt am Tiber und ist von den Albaner Hügeln umgeben. Sie ist die Hauptstadt Italiens und der größte Ballungsraum des Landes. Sie ist auch die bevölkerungsreichste Gemeinde des Landes mit 2,8 Millionen Einwohnern auf 1.285 Quadratkilometern. Roms Geschichte ist mehr als 2,5 Tausend Jahre alt, was sie zur ältesten kontinuierlich bewohnten Stadt der Welt macht. Die Stadt ist bekannt für ihr kulturelles Erbe, ihre Kunst, ihre Architektur und ihre Denkmäler.

Rom ist ein Ort, an dem Reiche entstanden und gefallen sind, an dem Kultur und Kunst seit Jahrhunderten blühen. Rom ist ein viel besuchter Ortund hat für jeden etwas zu bieten. Von den antiken Ruinen bis zu den grandiosen Kathedralen - Rom ist eine Stadt, die man gesehen haben muss, um sie zu glauben.

Rom Geschichte

Rom wurde in etwa 753 v. Chr. von Romulus. Rom wurde im Laufe der Zeit zu einer sehr berühmten Stadt auf dem Planeten. Das Römische Reich erreichte seinen Höhepunkt im 2. Jahrhundert n. Chr., wurde aber 476 n. Chr. von Barbaren überfallen.

Die monumentalen Ruinen und historischen Wahrzeichen haben die Stadt zu einem der beliebtesten Reiseziele weltweit gemacht. Jedes Jahr kommen mehr als 10 Millionen Menschen aus dem Ausland hierher. 

Rom war schon immer ein kultureller Schmelztiegel, der Menschen aus der ganzen Welt anzieht.

Es gibt viele bedeutende Sehenswürdigkeiten in Rom, aber die bekannteste ist das Kolosseum. Dieses riesige Amphitheater wurde für Gladiatorenspiele und andere Veranstaltungen genutzt. Es ist ein beeindruckender Anblick und wird auch heute noch für Konzerte und andere Veranstaltungen genutzt. Ein weiterer zentraler Punkt von Interesse ist die Vatikanstadt. Dieses kleine Land ist die Heimat des Papstes und der katholischen Kirche. Es ist ein faszinierender Ort, an dem es viel zu sehen und zu erleben gibt. Schließlich wäre keine Reise nach Rom vollständig, ohne den Trevi-Brunnen zu besuchen. Dieser ikonische Brunnen ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in Rom, und es ist leicht zu verstehen, warum. Er ist ein wunderschöner Anblick, umgeben von einigen der berühmtesten Wahrzeichen Roms.

Für Kreuzfahrtpassagiere in Rom ist die Ein- und Ausschiffung sehr einfach. Der Kreuzfahrtterminal befindet sich in der Küstenstadt Civitavecchia. Der Kreuzfahrtterminal heißt "RCT - Rome Cruise Terminal", und es gibt viele Transportmöglichkeiten, um dorthin zu gelangen.

Wenn du am Kreuzfahrtterminal ankommst, findest du alle Annehmlichkeiten, die du brauchst. Das Terminal verfügt über einen Wartebereich, Toiletten, eine Wechselstube und ein paar Geschäfte.

Kreuzfahrtterminal in Civitavecchia nach Rom

Mit dem Kreuzfahrtschiff Ausflug

Jede Kreuzfahrtgesellschaft bietet verschiedene Ausflüge vom Hafen nach Rom an. Du kannst dich für einen einfachen Transfer ins Stadtzentrum oder eine komplett geführte Tour entscheiden.

Mit einer privaten Tour

Mehrere private Reiseveranstalter bieten Touren in die Innenstadt von Rom an. Auch bei diesen Touren kann es sich um einen einfachen Transfer in die Innenstadt handeln oder um eine geführte Tour durch die Stadt mit allem Drum und Dran.

Mit dem Zug

Die billigste und empfehlenswerteste Art, dorthin zu kommen, ist mit dem Zug. Die Züge fahren etwa jede halbe Stunde vom Bahnhof Civitavecchia ab, und die Fahrt dauert etwa anderthalb Stunden.

Um vom Kreuzfahrtterminal zum Bahnhof zu gelangen, folgst du den Schildern am Hafen oder fragst einen Kreuzfahrtmitarbeiter nach dem Weg. Fahrkarten kosten zwischen 10 und 20 € und können an einem Schalter oder Automaten im Bahnhof gekauft werden. 

Mit dem Bus

Eine weitere billige Option ist es, einen Bus zu nehmen. Zwischen dem Kreuzfahrtterminal und dem Hauptbahnhof von Rom verkehren häufig Busse, Bahnhof Termini. Die Fahrt dauert etwa 2 bis 3 Stunden, je nach Verkehr. Tickets kosten zwischen 5 und 15 € und können an der Haltestelle oder im Bus selbst gekauft werden.

Mit dem Taxi

Wenn du etwas mehr Komfort bevorzugst oder dich nicht um den Kauf von Fahrkarten kümmern willst, sind Taxis eine gute Option. Es ist auch die schnellste Möglichkeit, das Zentrum von Rom zu erreichen. Taxis findest du am Taxistand in der Nähe des Ausgangs des Kreuzfahrtterminals. Die Fahrt nach Rom dauert etwa 1 Stunde und kostet zwischen 150,00 und 180,00 €.

Mit dem Auto

Ein Auto zu mieten ist nicht die empfehlenswerteste Art, um in die Innenstadt von Rom zu gelangen. Das Autofahren in Rom kann aufgrund des starken Verkehrs, der engen Straßen und des Mangels an Parkplätzen eine Herausforderung sein, und viele Bereiche des Stadtzentrums sind nur für Fußgänger zugänglich.

Beste Zeit für einen Besuch in Rom

Eine Kreuzfahrt nach Rom hat viele Vorteile. Die beste Zeit für einen Besuch in Rom via Kreuzfahrt ist im Frühling oder Herbst. Zu diesen Zeiten herrschen milde Temperaturen und weniger Touristenmassen. Auf einer Kreuzfahrt kannst du mehrere Reiseziele besuchen, ohne auspacken und deine Koffer mehrmals packen zu müssen. Außerdem ist für alle Mahlzeiten und Unterhaltungsangebote gesorgt!

Rom ist eine Stadt, in der immer etwas los ist. Es gibt immer Feste oder Veranstaltungen, egal zu welcher Zeit du kommst. Allerdings ist das Erlebnis, alle Sehenswürdigkeiten der Stadt zu besichtigen, manchmal besser als manchmal.

Der Herbst ist eine großartige Zeit, um Rom zu besuchen weil die Temperaturen milder sind und es weniger Touristen gibt.

Tipps für einen Besuch in Rom von einer Kreuzfahrt aus

Anzugskoffer voller Passagierkleidung

Wenn du Rom auf einer Kreuzfahrt besuchst, kannst du ein paar Dinge tun, um das Erlebnis einzigartig zu machen. Das Beste an Rom ist, dass es eine antike Stadt ist, in der es unendlich viel Geschichte und Kultur zu entdecken gibt. Hier sind einige Tipps, damit dein Erlebnis einzigartig wird:

1. Besuche unbedingt die berühmte Wahrzeichen in Rom wie das Kolosseum und die Vatikanstadt. Das Kolosseum ist ein herausragendes Wahrzeichen Roms, und die Vatikanstadt beherbergt einige der berühmtesten religiösen Stätten der Welt. Das Pantheon, der Petersdom und der Trevi-Brunnen sind ein Muss für jeden Besucher.

2. Du solltest unbedingt durch die Stadt spazieren und alle Sehenswürdigkeiten und Geräusche auf dich wirken lassen. Die Stadt hat viel Charme und Charakter, deshalb solltest du dir Zeit nehmen, um durch die Straßen zu schlendern. 

3. Probiere so viel von der köstlichen italienischen Küche, wie du kannst. Von Pizza über Pasta bis hin zu Gelato - die italienische Küche hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

4. Steig auf die Spitze des Petersdoms und genieße einen atemberaubenden Blick auf Rom.

Vorsichtsmaßnahmen

Wenn du eine Reise nach Rom planst, sollten Touristen ein paar Dinge beachten.

Vor allem ist Rom sehr alt und das Herumlaufen kann anstrengend sein. Zieh unbedingt bequeme Schuhe an!

Viele der Touristenattraktionen der Stadt liegen nahe beieinander, so dass es einfach ist, von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten zu laufen. Das bedeutet aber auch, dass die Straßen ziemlich überfüllt sein können. Wenn möglich, solltest du einen Besuch in der Hauptreisezeit vermeiden.

Eine weitere Sache, auf die du achten solltest, sind Taschendiebe. Rom ist berüchtigt für Taschendiebstähle, daher ist es wichtig, dass du deine Sachen sicher und in der Nähe aufbewahrst.

Vergiss nicht, deine Kamera mitzunehmen - Rom ist eine sehr fotogene Stadt!

Dinge zum Mitnehmen

Auf Reisen gibt es einige wichtige Dinge, ohne die du niemals dein Zuhause verlassen solltest. Hier ist eine Liste mit einigen Must-Haves für deine Reise nach Rom: 

Zuallererst solltest du bequeme Schuhe einpacken. Du wirst viel zu Fuß unterwegs sein, also brauchst du etwas, das deine Füße stützt. Nimm immer einen Hut und Sonnencreme mit - im Sommer kann es in Rom ganz schön heiß werden. Eine Wasserflasche ist ebenfalls ein Muss, vor allem, wenn du im Sommer unterwegs bist. 

Du solltest auch etwas Taschengeld mitbringen, denn in Rom gibt es viele Geschäfte und Restaurants, in denen du dein Geld ausgeben kannst.

Rom ist voller schöner Kirchen und historischer Stätten, daher ist eine Kamera ein Muss. Und schließlich vergiss deinen Abenteuersinn nicht - Rom wartet auf dich!

Fazit

Wenn du Rom während deiner Kreuzfahrt erkunden willst, stehen dir verschiedene Transportmöglichkeiten zur Verfügung. Die einzige Frage ist, wie viel du ausgeben möchtest und wie du dorthin kommen willst.

rsi-1500

Italienische Reisetipps direkt in deinen Posteingang.

Melde dich an und erhalte Reisetipps und Ratschläge von den Einheimischen vor Ort.

Vielleicht später