Wie komme ich nach Neapel Italien

Neapel, Italien, ist eine der wichtigsten Städte Italiens. Sie liegt am Golf von Neapel in Süditalien und ist die Hauptstadt der Region Kampanien. Neapel ist ...

Neapel, Italien, ist eine der wichtigsten Städte Italiens. Sie liegt am Golf von Neapel in Süditalien und ist die Hauptstadt der Region Kampanien. Neapel ist ein bedeutendes Kultur- und Handelszentrum und beherbergt viele Universitäten, Museen, Theater und andere wichtige kulturelle Einrichtungen. Die Stadt hat sich auch einen Namen für ihr Essen und Trinken gemacht, mit vielen berühmten Restaurants und Weingütern. Neapel ist ein beliebtes Touristenziel und zieht jedes Jahr Millionen von Besuchern an.

Wenn du nach Neapel reist, solltest du ein paar wichtige Sehenswürdigkeiten nicht verpassen. Die erste ist das Castel Nuovo, auch bekannt als Maschio Angioino. Diese Burg wurde 1279 von Karl I. von Anjou erbaut und ist heute eine beliebte Touristenattraktion. Sie wurde im Laufe der Jahre als Gefängnis, königliche Residenz und Militärkaserne genutzt, es gibt also viel zu sehen und zu erkunden. 

Eine weitere zentrale Sehenswürdigkeit in Neapel ist die Kathedrale des Heiligen Januarius. Der Legende nach beherbergt diese Kathedrale zwei Phiolen mit dem getrockneten Blut des Heiligen Januarius, die sich dreimal im Jahr verflüssigen sollen. Wenn sie nicht schmelzen, soll das ein unheilvolles Zeichen für die Stadt sein.

Anreisemöglichkeiten nach Neapel, Italien

Neapel, Italien, liegt an der südwestlichen Küste des Landes. Sie ist ein beliebtes Touristenziel und kann mit dem Flugzeug, dem Bus, dem Zug oder dem Auto erreicht werden.

Mit dem Flugzeug

Schattenbild eines fliegenden Flugzeugs bei Sonnenuntergang

Neapel, Italien, liegt in der Region Kampanien am Tyrrhenischen Meer. Neapel erreicht man mit einem Flug nach Internationaler Flughafen Neapel (NAP), der etwa 5 Meilen südöstlich des Stadtzentrums von Neapel liegt. Der Flughafen bietet Flüge zu Zielen in Europa, Nordafrika und dem Nahen Osten. Neapel wird von mehreren Fluggesellschaften angeflogen und ist somit ein leicht zu erreichendes Ziel.

Nach der Ankunft am Flughafen gibt es einige Möglichkeiten, in die Stadt zu kommen.

Shuttle in die Innenstadt von Neapel, Italien

Der Flughafen Neapel ist etwa 25 Minuten vom Stadtzentrum Neapels entfernt und wird von einem Shuttle namens Alibus angefahren. Der Shuttleservice fährt zum Bahnhof Napoli Centrale oder zum Hafen von Neapel. Der Preis für eine einfache Fahrt beträgt 5 €. Die Shuttles fahren alle 15 Minuten vom Flughafen zum Bahnhof und alle 35 Minuten zum Hafen. 

Taxi in die Innenstadt von Neapel, Italien

Der schnellste Weg, um vom Flughafen Neapel in die Innenstadt zu kommen, ist ein Taxi. Der Taxiservice steht am Flughafen zur Verfügung und kann Reisende direkt zu ihrem Ziel im Stadtzentrum bringen. Die Taxis sind kostenpflichtig und die Preise beginnen bei etwa 13 €. Außerdem wird für jedes mitgeführte Gepäckstück ein Zuschlag von 1,50 € erhoben.

Neapel, Italien, by Zug

Die Stadt wird vom Hauptbahnhof Neapel bedient, der im Herzen von Neapel liegt. Von hier aus fahren Züge zu Zielen in ganz Italien.

Mehrere Züge fahren nach Neapel, darunter Hochgeschwindigkeits-, Regional- und InterCity-Züge. Welchen Zug du nimmst, hängt von deinem Reiseziel und der Zeit ab, die du hast.

Mit dem Zug von Rom nach Neapel

Es gibt mehrere wichtige Züge von Rom nach Neapel, Italien. Die Fahrt mit dem Hochgeschwindigkeitszug dauert normalerweise eine Stunde und 13 Minuten. Viele Züge fahren nach Neapel, also wähle den richtigen. Der beliebteste Zug ist der Frecciarossa, ein Hochgeschwindigkeitszug oder die andere Zuggesellschaft Italo. Es gibt auch den Intercity-Zug, der in verschiedenen Klassen verkehrt und die Strecke in etwa zwei Stunden zurücklegt. Für welchen Zug du dich auch entscheidest, du solltest auf jeden Fall einen Platz reservieren!

Mit dem Zug von Mailand nach Neapel

Es gibt mehrere wichtige Züge von Mailand nach Neapel, Italien. Die bequemsten Hochgeschwindigkeitszüge (Frecciarossa oder Italo) fahren in etwa 5 Stunden von Mailand nach Neapel. 

Mit dem Zug von Florenz nach Neapel

Die beliebteste Zugverbindung von Florenz, Italien, nach Neapel ist der Frecciarossa. Der Frecciarossa ist ein Hochgeschwindigkeitszug, der viel Beinfreiheit und verschiedene Annehmlichkeiten wie Wi-Fi und Steckdosen bietet. Die Fahrt dauert knapp 3 Stunden und ist damit eine sehr bequeme Option für Reisende zwischen diesen beiden Städten. 

Mit dem Zug von Venedig nach Neapel

Der "Frecciarossa" ist ein Hochgeschwindigkeitszug, der die Strecke von Venedig nach Neapel in fünfeinhalb Stunden zurücklegt. Er ist einer der komfortabelsten und effizientesten Züge Italiens und bietet viele Annehmlichkeiten wie Klimaanlage, WLAN und einen Barwagen.

Mit dem Auto nach Neapel

weißer fiat 500 auf dem Weg nach Neapel Italien

Neapel liegt etwa 228 Kilometer von Rom, fast 775 Kilometer von Mailand, etwa 480 Kilometer von Florenz und etwa 721 Kilometer von Venedig entfernt. Diese Entfernungen können je nach der gewählten Route variieren.

Die Fahrt von Neapel nach Rom dauert normalerweise etwa 3 Stunden, während die Fahrt nach Mailand bis zu 7 Stunden dauern kann. Die Fahrt nach Florenz dauert in der Regel 5 Stunden und die Fahrt nach Venedig in der Regel 8 Stunden. Wenn du eine Reise nach Rom in Erwägung ziehst, solltest du außerdem Zwischenstopp in Florenz, Schau dir das unbedingt an!

Wenn du mit dem Auto von einer der italienischen Großstädte - Rom, Mailand, Florenz oder Venedig - nach Neapel fahren möchtest, führt der direkteste Weg über die Autobahn A1, die zu Stoßzeiten ziemlich verstopft sein kann. 

Parkmöglichkeiten in Neapel

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dein Auto in Neapel, Italien, zu parken. Du kannst auf der Straße parken, in öffentlichen Parkhäusern oder auf einem privaten Parkplatz. Straßenparkplätze gibt es überall in der Stadt, aber zu Stoßzeiten kann es schwierig sein, einen Platz zu finden. Öffentliche und private Parkhäuser befinden sich im Stadtzentrum und sind gebührenpflichtig.

Verkehrssituation

Neapel, Italien, ist bekannt für seinen chaotischen Verkehr und seine gefährlichen Fahrer. Es ist zwar möglich, in Neapel mit dem Auto zu fahren, aber es ist nicht ratsam. Der Verkehr staut sich ständig, und man kann sich leicht verfahren. Die Autofahrer hier sind für ihr aggressives Verhalten bekannt und halten sich oft nicht an die Verkehrsregeln. Außerdem gibt es viele Fußgänger und Motorroller auf den Straßen, was das Fahren noch gefährlicher machen kann. Wenn du dich entscheidest, in Neapel Auto zu fahren, sei auf eine frustrierende Erfahrung vorbereitet und sei sehr vorsichtig auf den Straßen.

Anreise nach Neapel mit dem Bus

Mit dem Bus von Rom nach Neapel

ein Bild von einem Bus

Die Hauptbuslinie von Rom nach Neapel dauert etwa dreieinhalb Stunden und fährt regelmäßig den ganzen Tag über. Die Busse sind modern und bequem, und es gibt eine Toilette an Bord. 

Mit dem Bus von Mailand nach Neapel

Die Hauptbusroute von Mailand nach Neapel führt über Bologna. Die Fahrt dauert etwa acht Stunden und die Busse fahren alle zwei Stunden ab. Die Bussitze sind bequem und verfügen über eine Klimaanlage.

Mit dem Bus von Florenz nach Neapel

Es gibt mehrere verschiedene Busrouten von Florenz nach Neapel, aber die häufigste führt über Arezzo und Perugia. Die Fahrt dauert etwa sechs Stunden, und die Busse fahren alle zwei Stunden ab. Die Busse sind komfortabel und haben eine Klimaanlage. Der Bus hält in Arezzo, Perugia und Florenz.

Mit dem Bus von Venedig nach Neapel

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, von Venedig nach Neapel zu fahren, aber die gängigste und beliebteste ist die über Padua. Von dort aus ist es eine etwa achtstündige Busfahrt nach Neapel. 

Kreuzfahrt Schiff

Neapel ist eine der Die beliebtesten Häfen im Mittelmeer für Kreuzfahrtschiffe. Die Ankunft in Neapel mit einem Kreuzfahrtschiff ist sehr praktisch, weil der Kreuzfahrtterminal direkt im Stadtzentrum liegt und die meisten Sehenswürdigkeiten der Stadt zu Fuß zu erreichen sind. Es ist auch unsere bevorzugte Art, in Neapel anzukommen (anders als mit dem Zug). Außerhalb des Terminals findest du Taxis, die dich in Gegenden bringen, die du zu Fuß nicht so leicht erreichen kannst.

Fährschiff

Neapel ist auch einer der wichtigsten Knotenpunkte Italiens für Fähren zu den Mittelmeerinseln. Du kannst nicht nur Ischia besuchen oder CapriDu kannst aber auch von Neapel aus mit der Fähre zu allen Inseln im Golf von Neapel, nach Sizilien, Sardinien, zu den Äolischen Inseln und zu vielen anderen Inseln fahren.

Schlussgedanken

Viele besuchen Neapel, Italien, als Tor zu den Amalfiküste, Pompejioder andere Städte. Aber ich würde sagen, wenn du nach Neapel reist, solltest du etwas Zeit damit verbringen, die Stadt zu erkunden. Unserer Meinung nach ist Neapel vielleicht die italienischste Stadt, die es gibt!

Italienische Reise-Inspiration direkt in deinen Posteingang.

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter, um neue italienische Reiseziele zu entdecken und Reisetipps und Ratschläge von Einheimischen vor Ort zu erhalten.

Melde dich an, um E-Mails von Ready Set Italy zu erhalten.

Lies unser Datenschutzrichtlinie.

Vielleicht später